Startseite | Links | AGB | Impressum| Datenschutz
Therapieschwimmwesten

Entwicklung und Maßanfertigung
seit 1999
Geistig behinderten Kindern mit häufigen
Epileptischen Anfällen, sollte die Teilnahme
am Schwimmen in Kitas und Schulen
ermöglicht werden.
Diese Gemeinsamkeit sich im Wasser zu
bewegen, trägt zur Integration des Kindes bei.

Diagnose : Epilepsie

Die Konstruktion jeder einzelnen Schwimmweste richtet sich nach dem erlebten Anfall und deren Auswirkungen auf dem Körper.

Falls der Betroffene selbst den Anfall beschreiben kann, oder wie Eltern und Therapeuten die Reaktion des Körpers auf den Anfall erklären, ist unerlässlich, für die Konstruktion, eines wirksamen Hilfsmittels im Wasser.

Bitte rufen Sie uns an und berichten Sie über die o.g. Einzelheiten, damit die Schwimmweste nach den betroffenen Körperteilen konstruiert werden kann.

Nach Berichten unserer Kunden haben wir die Erfahrung gemacht, dass der Körper nach einem Anfall sehr schlapp wird.

Die Schwimmwesten liegen so stabil durch die zusätzlichen Balancekissen auf dem Wasser, dass sie während eines epileptischen Anfalls die Kinder und Jugendliche sicher tragen.

Daher hilft die Schwimmweste in der Therapie:
bei der sanften Aufbau der Muskulatur, weil der Erkrankte sich im Wasser sicher fühlt,
Vertrauen schöpft
falls es zum Anfall kommt, geschützt ist.

Die Schwimmweste ermöglicht Kindern und Jugendlichen die Integration, um in Kitas, oder in den Schulen an Schwimmunterricht teilzunehmen.

 

Kontakt:

EG*Design
Eva Gardos & Team


Zum Anfordern unseres Bestellformulars senden Sie uns bitte eine Email.

Eva Gardos
Wilhelmstr. 18
80801 München
Telefon: 08051 9659525

mail@schwimmhilfen-system.de Bitte beachten Sie:
Wir können Ihre Emails nur beantworten, wenn Sie uns Ihren vollständigen Name, Ihre Adresse und Telefonnummer in der Email nennen.
Vielen Dank.

© 2005-2017 by EG*Design   Webdesign